TTC hat eine Rechnung offen

Lampertheim geht in Borsum von einer „engen Kiste“ aus / Abgelehnte Spielverlegung 2020 noch ein Thema

Für die erste Auswärtsfahrt der Saison hat der Tischtennis-Club (TTC) Lampertheim schon alles vorbereitet. „Wir werden mit mehreren Pkws nach Borsum fahren. Sogar ein paar Zuschauer werden uns begleiten“, sagt Lampertheims Vorsitzender Uwe van gen Hassend vor dem Spiel des ersten Herrenteams beim TTS Borsum in der 3. Bundesliga Nord, das am Samstag (17.15 Uhr) steigt.

Zum Bericht des Südhessen Morgen