TASTE Hotel Group neuer Partner des TTC

Tischtennis-Club freut sich auf gute Partnerschaft

Ab der neuen Saison ist das Taste Smart Hotel Lampertheim in der Andreasstraße 4-6 neuer Hotelpartner des TTC Lampertheim. Uwe van gen Hassend freute sich ganz besonders, dass der Kontakt auch während des Lockdowns nicht abgerissen ist. „Gerade in diesen Zeiten hat es die Hotelbranche sehr schwer und deshalb sind wir besonders stolz über diese neue Partnerschaft.“

Weiterlesen

Titelkandidat Lampertheim?

3. Bundesliga - TTC-Herren starten am Sonntag gegen Kassel

alfredas udraDas chaotische Corona-Szenario vom September 2020 gehört vorerst der Vergangenheit an. Damals stand das erste Herrenteam des TTC Lampertheim kurz vor dem Saisonstart in der 3. Tischtennis-Bundesliga Nord aufgrund von Reisebeschränkungen ohne Mannschaft da. In diesem Jahr hört sich Lampertheims Vorsitzender Uwe van gen Hassend deutlich entspannter an. „Ich gehe Stand heute davon aus, dass alle Spieler kommen können“, sagt der TTC-Macher – ergänzt jedoch vorsichtshalber: „Zumindest, wenn nichts dazwischenkommt. Man muss in diesen Zeiten ja immer mit allem rechnen. Ich bin froh, wenn Freitag ist und alle da sind.“

Weiterlesen

Inken Diederich trumpft groß auf

Knappe Siege für TTC-Damen und Herren 2

inkenZufrieden schaute Uwe van gen Hassend, der Vorsitzende des TTC Lampertheim, auf den ersten Tischtennis-Spieltag seit Oktober 2020 zurück. „Bis auf unser erstes Herrenteam haben alle Mannschaften gespielt und dabei neun von zehn Spielen gewonnen“, sagte der TTC-Boss, der von einer „Riesenstimmung in der Halle“ sprach. Die Hessenliga-Damen trugen mit dem 6:4-Heimsieg gegen den SV Ober-Kainsbach ihren Teil dazu bei.

Weiterlesen

Wem gehört die Kerwe? Unser!

TTC-Teams bei Saisonstart am Kerwe-Wochenende erfolgreich.

Das Lampertheimer Kerwe-Motto konnten fast alle aktiven TTC-Teams umsetzen, indem sie die Punkte in der Spargelstadt behielten. Die 2. Mannschaft gewann im Abstiegskampf ein wichtiges Auswärtsspiel in Pfungstadt. Unsere Damen konnten in einem spannenden Match die Gäste aus Ober-Kainsbach bezwingen.

Weiterlesen

Damen starten in Hessenliga-Saison

TTC will Corona-Regeln in der Runde strikt einhalten

Geht es nach dem Tischtennis-Club Lampertheim, kann die neue Saison kommen. „Speziell in den unteren Klassen spüre ich, dass viele unserer Spieler motiviert sind, weil es endlich wieder um Punkte geht“, sagt Lampertheims Vorsitzender Uwe van gen Hassend. Die Resonanz an allen drei Trainingstagen sei sehr gut, berichtet der 60-Jährige.

Auch die neue Corona-Allgemeinverfügung des Kreises bereitet van gen Hassend keine Sorgen.

Weiterlesen

Trio verstärkt TTC-Herren

Van gen Hassend hält Top-fünf-Platzierung für realistisch

Für den Tischtennis-Club Lampertheim kann die neue Saison kommen. „Wir haben wieder eine sehr gute Truppe zusammen und erstmals sogar sechs Spieler im Kader“, sagt TTC-Vorsitzender Uwe van gen Hassend mit Blick auf die erste Herrenmannschaft, die weiter in der 3. Bundesliga Nord antreten wird.

Drei Spieler werden die Südhessen verstärken. Vom Süd-Drittligisten TV Worms-Leiselheim kommt Vladimir Anca. Der 22-jährige Deutsch-Rumäne wollte nach sieben Jahren einen "Tapetenwechsel“, erklärt van gen Hassend. Ebenfalls 22 Jahre alt ist Mahmoud Helmy. Auch der ägyptische Juniorenmeister spielte zuletzt in der 3. Liga Süd, beim TTC Wohlbach. „An ihm waren wir schon letztes Jahr dran“, verrät der TTC-Boss: „Er hat eine sehr gute Entwicklung genommen, ist total motiviert und wird in Deutschland bei einem uns bekannten Bundesligisten trainieren.“ Der dritte Neuzugang ist ein alter Bekannter: Istvan Molnar (Bild), auch er ist 22, kehrt nach einem Jahr zum TTC zurück. Der mehrfache U-21-Champion Ungarns war im vergangenen Sommer in die neu formierte Extraliga seines Heimatlandes gewechselt. „Er macht im Frühjahr seinen Master und wird nicht alle Spiele absolvieren können. Aber mit insgesamt sechs Spielern sind wir etwas flexibler“, meint van gen Hassend.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...